Salbungsgottesdienste

Zweimal im Jahr feiern wir in der Christuskirche einen Salbungs- und Heilungsgottesdienst. Diese besonderen Gottesdienste, die in Königsdorf schon eine lange Tradition haben, werden von einem Team von Frauen vorbereitet. Immer geht es um ein Lebensthema, das viele Menschen in ihrem Leben bewegt, wie „Heilung“ oder „Veränderung“. Gedichte, moderne und traditionelle Lieder, biblische Texte und auch die Ansprache nehmen das Thema in seinen unterschiedlichen Facetten auf. Der gesamte Gottesdienst ist geprägt von einer ruhigen, sogar meditativen Atmosphäre.

Der Höhepunkt des Gottesdienstes ist das Ritual der Salbung.

Menschen können sich Gottes Segen ganz persönlich zusprechen lassen. Sie erfahren diesen Segen ganz leibhaftig, durch die Salbung der Stirn oder der Handfläche mit duftendem Öl und durch die liebevolle Gegenwart der Personen, die für sie beten.

Und im Anschluss an den Gottesdienst laden wir herzlich zum Gespräch ins Gemeindehaus ein!

Sobald der nächste Termin feststeht, geben wir ihn an dieser Stelle bekannt.