Konfirmation

Jugendliche rennen über eine Wiese© iStockPhoto / coloroftime

Mit 14 Jahren werden Jugendliche „uneingeschränkt religionsmündig“. Sie können nun selbst über ihren Glauben entscheiden. Mit der Konfirmation („Bestätigung“) bestätigen sie die Entscheidung der Taufe, die ihre Eltern für sie entschieden haben.

Zum Konfirmandenunterricht sind alle Jugendlichen eingeladen, die im Mai des nachfolgenden Jahres ihr 14. Lebensjahr vollendet haben. Dazu müssen sie noch nicht getauft sein. Alle sind herzlich eingeladen!

Wir feiern die Taufe gemeinsam entweder im Zuge des Konfirmandenunterrichts oder im Konfirmationsgottesdienst.

Wenn Ihr gerne am Konfirmandenunterricht teilnehmen möchtet, meldet Euch bei Pfarrerin Wiebke Waltersdorf, E-Mail: wiebke.waltersdorf@ekir.de oder bei Diakonin Anja Holtkamp-Umbach, E-Mail: anja.holtkamp-umbach@gmx.de

Weitere Informationen für Konfirmanden auf unseren Seiten